Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Animal-Learn 26.11.2020
KiNiKi unterstützt Hundebesuchsdienst im Behandlungszentrum Vogtareuth

Seit 3 Jahren schon unterstützt KiNiKi das Hundeprojekt im Behandlungszentrum Vogtareuth, in dem schädel-hirn-traumatisierte Kinder im Wachkoma von Hunden besucht werden. Während dieser Besuchsdienste gelingt es, die Kinder zu  Reaktionen zu bringen, wie zum Beispiel ein Hinsehen zu dem Hund oder manchmal sogar ein erstes Lächeln zu zeigen, wenn die Hand das Fell berührt.
 
Bei Kindern, die bereits aus dem Koma erwacht sind, geht es darum, durch eine echte Interaktion mit dem Hund Fortschritte in Bezug auf kognitive oder haptische Fähigkeiten zu erzielen. Die Kinder freuen sich auf die Begegnung mit den Hunden und möchten gern etwas mit ihnen unternehmen. Gemeinsame Futtersuchspiele oder Apportierarbeiten machen nicht nur dem Hund Spaß, sondern fördern auch die Fähigkeiten des Kindes und lösen Erfolgserlebnisse aus, die zu weiteren Fortschritten anspornen.

Das Besondere an diesem Projekt ist aber nicht nur die Arbeit an sich, sondern auch, dass einige der teilnehmenden Hunde aus dem Tierschutz kommen. Clarissa v. Reinhardt, die verantwortliche Ausbilderin, nimmt selbst mit zwei von ihren Hunden an den Besuchsdiensten teil, die aus dem Bernauer TierHeim stammen. Sie betont immer wieder, dass die Eignung eines Hundes nicht von seiner Reinrassigkeit oder Frühförderung bereits vom Welpenalter abhängt. Oftmals sind gerade ältere Hunde aufgrund ihrer Lebenserfahrung viel ruhiger und entspannter im Umgang mit den Kindern. Es zählt nicht der hoch prämierte Stammbaum vom Züchter, sondern Charakter, Nervenstärke und Gelassenheit und den erforderlichen Gehorsam, um den Hund während der Settings zu führen und zu lenken, kann jeder Hund erlernen.

In diesem Jahr konnte der Besuchsdienst Corona bedingt nicht das ganze Jahr über stattfinden, aber sobald es die Bestimmungen erlaubten, war das ganze Team voller Begeisterung einsatzbereit. Auf Grund des Teillockdowns dürfen die Kinder derzeit nicht besucht werden, aber alle hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder weiter geht.

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
01.12.2019
Matrix des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt Umgestaltung und Renovierung des Jugendraumes
Der Jugendraum des &quo...
mehr 
30.11.2019
Bewegungserfahrungen im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi unterstützt die Anschaffung eines Kettcars
Bewegung und Bewegungserfahrungen sind f...
mehr 
29.11.2019
Freizeit im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi unterstützt Ergänzung der Freizeit- und Erlebnispädagogik Ausrüstung
Das Rupert-Mayer-Haus b...
mehr 
28.11.2019
Sophia – eine besondere Hündin bei besonderen Kindern
KiNiKi unterstützt Therapiehund
Ruhig und behutsam schnüffelt die k...
mehr 
27.11.2019
Stiftung Jugendhilfe Aktiv / Tagesgruppe Pfiffikus
KiNiKi ermöglicht die Anschaffung von Fahrrädern
Die Tagesgruppe Pfiffik...
mehr 
25.11.2019
Kampenwand-Schule-Prien
KiNiKi unterstützt Schulprojekte: Percussion-Kurs
Im Rahmen der musischen Unterrichtung un...
mehr 
22.11.2019
Stiftung Jugendhilfe Aktiv / Wohngruppe Camino
KiNiKi ermöglicht Sommerfreizeit in Kroatien
Wir berichteten am 04.0...
mehr 
11.11.2019
Stiftung Jugendhilfe aktiv, Vaihingen
KiNiKi ermöglicht Musicalbesuch
Die Wohngruppe in Vaihingen vom Trä...
mehr 
10.11.2019
Stiftung Jugendhilde aktiv, Stuttgart
KiNiKi unterstützt junge Erzieherin
Die 19 jährige Manuela X (Name ge&a...
mehr 
15.10.2019
Lernen Fördern e.V. Göppingen
KiNiKi unterstützt Feriencamp
 Der Verein Lernen...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15 


 Zurück zur Startseite