Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Animal-Learn 26.11.2020
KiNiKi unterstützt Hundebesuchsdienst im Behandlungszentrum Vogtareuth

Seit 3 Jahren schon unterstützt KiNiKi das Hundeprojekt im Behandlungszentrum Vogtareuth, in dem schädel-hirn-traumatisierte Kinder im Wachkoma von Hunden besucht werden. Während dieser Besuchsdienste gelingt es, die Kinder zu  Reaktionen zu bringen, wie zum Beispiel ein Hinsehen zu dem Hund oder manchmal sogar ein erstes Lächeln zu zeigen, wenn die Hand das Fell berührt.
 
Bei Kindern, die bereits aus dem Koma erwacht sind, geht es darum, durch eine echte Interaktion mit dem Hund Fortschritte in Bezug auf kognitive oder haptische Fähigkeiten zu erzielen. Die Kinder freuen sich auf die Begegnung mit den Hunden und möchten gern etwas mit ihnen unternehmen. Gemeinsame Futtersuchspiele oder Apportierarbeiten machen nicht nur dem Hund Spaß, sondern fördern auch die Fähigkeiten des Kindes und lösen Erfolgserlebnisse aus, die zu weiteren Fortschritten anspornen.

Das Besondere an diesem Projekt ist aber nicht nur die Arbeit an sich, sondern auch, dass einige der teilnehmenden Hunde aus dem Tierschutz kommen. Clarissa v. Reinhardt, die verantwortliche Ausbilderin, nimmt selbst mit zwei von ihren Hunden an den Besuchsdiensten teil, die aus dem Bernauer TierHeim stammen. Sie betont immer wieder, dass die Eignung eines Hundes nicht von seiner Reinrassigkeit oder Frühförderung bereits vom Welpenalter abhängt. Oftmals sind gerade ältere Hunde aufgrund ihrer Lebenserfahrung viel ruhiger und entspannter im Umgang mit den Kindern. Es zählt nicht der hoch prämierte Stammbaum vom Züchter, sondern Charakter, Nervenstärke und Gelassenheit und den erforderlichen Gehorsam, um den Hund während der Settings zu führen und zu lenken, kann jeder Hund erlernen.

In diesem Jahr konnte der Besuchsdienst Corona bedingt nicht das ganze Jahr über stattfinden, aber sobald es die Bestimmungen erlaubten, war das ganze Team voller Begeisterung einsatzbereit. Auf Grund des Teillockdowns dürfen die Kinder derzeit nicht besucht werden, aber alle hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder weiter geht.

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
17.02.2020
Erlebnis- und Freizeitpädagogik im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi ünterstützt bei Beschaffung von Freizeitmaterial
Das Rupert-Mayer-Haus der Vinzenz von Pa...
mehr 
03.02.2020
Kraftsportverein Esslingen 1894 e.V.
KiNiKi unterstützt Berfin und Berjin
Berfin und Berjin, Zwillinge 6 Jahre alt...
mehr 
14.01.2020
Vinzenz von Paul
KiNiKi unterstützt Skifreizeit für Wohngruppe Camino
Die stationäre Wohngruppe Camino bi...
mehr 
13.01.2020
Dietrich- Bonhoeffer Schule in Plieningen
KiNiKi unterstützt Ski-Schullandheim der Klassen 4-7
Am SBBZ (Sonderpädagogisches Bildun...
mehr 
16.12.2019
Lernen Fördern e.V. Göppingen
KiNiKi unterstützt Feriencamp
Wir berichteten am 15.1...
mehr 
16.12.2019
Musikschule Prien e.V.
KiNiKi unterstützt Anschaffung einer Kinder-Zither
Dass das Erlernen eines Instruments und ...
mehr 
05.12.2019
Sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum
KiNiKi unterstützt Zirkus und Bogeschießen
Das SBBZ (Sonderpä...
mehr 
04.12.2019
Peter-Meyer-Schule: Mit RAD besser durchs Leben
KiNiKi unterstützt resourcenorientiertes konfrontatives Training (ROKT ®)
Derzeit läuft jeden Dienstag Nachmi...
mehr 
03.12.2019
Die Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal
KiNiKi unterstützt Spezial-Jalousien für Bewegungsraum
Die Privaten Schulen Ob...
mehr 
02.12.2019
Verselbstständigungsbereich SILTA des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt die Anschaffung einer Kühl-/Gefrierkombination und eines Sofas
In der Gruppe "SILTA"- die Bet...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15 


 Zurück zur Startseite