Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Private Grundschule und Höhere Schule in 85625 Baiern / Glonn 12.12.2016
KiNiKi unterstützt die Freie Schule Glonntal

Die Freie Schule Glonntal trägt ihren Teil dazu bei, den Kindern auf ihrem Bildungsweg die nötigen Grundlagen für eine Chancengleichheit zu vermitteln. Auch einzelne Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen oder mit Lernschwierigkeiten, körperlichen Einschränkungen oder in sozialen Notlagen profitieren vom künstlerischen Unterricht und der Kreativität, nicht "Fertiges" sondern "Werdendes" zu gestalten, da wo  "Bildung" beginnt, wo jeder sich angenommen fühlt, wo er mit all seinen Schwächen und Begabungen im Hier und Jetzt lebt.

Unser Projekt " Unterstufen-Orchester " möchte allen Kindern das Erlernen eines Instrumentes ermöglichen. Das Erlebnis, gemeinsam in einem Orchester ein Musikstück aufzuführen, mitzuwirken an einem gemeinsam Klanggeschehen, Musik als Kunstwerk zu begreifen, das Beherrschen eines Instrumentes und damit Willen, Fingerfertigkeit, Durchhaltevermögen, Gemeinschaftssinn zu schulen und zu erfahren, ist von höchstem pädagogischen Wert.

Ungeachtet der Herkunft oder der finanziellen Möglichkeiten soll jedem Kind diese Welt eröffnet werden. KiNiKi ermöglicht der 3. Klasse der FSG den Kauf hochwertiger Holzblockflöten, damit jedes Kind an dem Projekt "Unterstufenorchester", im Weiteren dem Schulorchester der gesamten Schule, teilnehmen kann.

Welt und Schule in lebendiger, künstlerischer Weise miteinander zu verbinden und so dem werdenden Menschen das Lernen neu zu erschließen, ist das Prinzip der Freien Schule Glonntal. Die Freie Schule Glonntal bietet Kindern und Jugendlichen eine schulische Ausbildung auf der Grundlage konkreter Erfahrungen in der Begegnung zwischen Mensch und Natur. Denn nur wer daraus zu lernen versteht, wird auch später „die Welt verstehen" und die großen Herausforderungen einer leistungsorientierten Gesellschaft selbstbewusst meistern können. Dazu gehören erlebnispädagogische Erfahrungen als auch musisch/künstlerische Elemente.

Die Freie Schule Glonntal hat ein Instrument als Imagination, als Symbol für diese Art der Bildungs- und Begegnungskunst gesucht und eines der ursprünglichsten Instrumente der Menschheit gewählt, nämlich die Harfe, auf deren gespannten Saiten der Künstler Melodien erzeugen kann, ebenso wie der Lebenskünstler auf den Spannungen des Lebens eine Melodie des Fortschritts zum Klingen bringen kann. Diese Kunst, aus Spannungen, Beziehungen und Konflikten Fortschritte wie eine Melodie entstehen lassen zu können, sowohl im Kleinen in einer Familie als auch im Großen in den Verhältnissen und Konflikten der Völker, gilt es heute schon im Klassenzimmer zu lernen - kann doch ein wahrhaft menschenwürdiger Fortschritt nur aus der Kunst des Begegnen-Könnens heraus erzeugt werden.

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
12.04.2018
KSV Esslingen
KINIKI unterstützt Kinder aus sozial schwachen Familien und Flüchtlingskinder.
KiNiKi unterstützt den KSV Esslinge...
mehr 
22.03.2018
Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi unterstützt Pilgerwanderung rund um Bad Urach
Eine liebgewonnene und bewährte Akt...
mehr 
19.03.2018
Mit Zahngold wird Kindern geholfen
KiNiKi Zahngoldaktion wie immer ein Erfolg
Seit dem Jahr 2005 sammeln Zahnärzt...
mehr 
16.03.2018
Wössner Regenbogen
KiNiKi unterstützt Spielstube
Unterwössen. Es ist schon eine Hera...
mehr 
16.02.2018
Internationale Vorbereitungsklasse der Französischen Schule in Tübingen
KiNiKi unterstützt die Flüchtlingskinder der IVK Klasse
KiNiKi unterstützt die Flüchtl...
mehr 
12.02.2018
S.O.S Kinderdorf in Augsburg
KiNiKi unterstützt das Familienzentrum des S.O.S Kinderdorfs in Augsburg
Im ebenso schmucken wie schlichten Famil...
mehr 
12.02.2018
Grandhotel Cosmopolis e.V. in Augsburg
KiNiKi unterstützt das Grandhotel Cosmopolis e.V.
Das Grandhotel Cosmopolis ist ein gesell...
mehr 
06.02.2018
JELLA - Silvester 2017 im Weltweihnachtscircus
Erlebnisbericht der Mädchengruppe
Wie wir bereits am 19.10.2017 berichtete...
mehr 
06.02.2018
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Plieningen
KiNiKi unterstützt Ski-Schullandheim der Klassen 4-7
Die Dietrich-Bonhoeffer...
mehr 
26.01.2018
Stiftung Jugendhilfe Aktiv
KiNiKi unterstützt die Anschaffung eines digitalen Klaviers für Klara
Herr K. arbeitet als Küchenhelfer e...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35 


 Zurück zur Startseite