Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Seltsame Würfelmuster erobern das Land - 16.03.2012
QR-Code für KiNiKi

Was hat es nur mit diesen urigen Würfelmustern auf sich, die immer häufiger überall in der Öffentlichkeit auftauchen?

Sie kleben an Laternenmasten, in Aufzügen oder an Bushaltestellen. Auch als Visitenkarten werden sie verteilt. In Zeitungen und Magazinen tauchen sie zunehmend in Artikeln oder Werbeanzeigen auf.
Die Lösung des Rätsels: Diese Grafikmuster werden Quick-Response-Codes, kurz QR-Codes, genannt und sind mit den Strichcodes auf Produktverpackungen verwandt. Zum Entschlüsseln dieser Codes genügt in der Regel ein Smartphone und eine spezielle Software.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Atelier Oerny Lunke in Stuttgart-Plieningen! Herr Lunke hat den QR-Code für KiNiKi kostenlos erstellt. Mehr unter: http://www.atelier-lunke.de

Informationen zum QR Code Generator
Der QR-Code ist ein zweidimensionaler Strichcode, der innerhalb eines Quadrates durch schwarze und weiße Punkte dargestellt wird. Er erlaubt die Verschlüsselung von Zahlen und Buchstaben mit einer maximalen Kapazität von über 4.200 alphanumerischen Zeichen (Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen), das ist so viel wie etwa eine halbe Textseite. Er kann mit Handykameras eingelesen und decodiert werden, die notwendige Software ist frei verfügbar. In Japan, wo der Code in den 1990er Jahren entstand, ist er schon sehr populär, weil er es unter anderem ermöglicht, URLs darzustellen, ins Handy "einzuscannen" und sofort in die entsprechende Website zu "übersetzen". Mit dem QR Generator ist der umgekehrte Vorgang möglich, eigene Texte können mit diesem verschlüsselt und bequem versandt und grafisch dargestellt werden. QR-Generatoren sind frei verfügbar.

Entstehung des QR Codes
Entstanden ist der QR Code in der Automobilindustrie: Toyota beauftragte seinen Zulieferer Denso mit der sicheren Identifikation von Bauteilen, Denso beauftragte seine Tochter Denso Wave mit der Entwicklung des Codes. So entstand auch der zunächst nur industriell eingesetzte QR Generator. Der Code ist heute international standardisiert, sehr sicher und kann auch eingelesen werden, wenn bis zu 30 Prozent der Oberfläche zerstört oder verdeckt sind.
 
 
Der QR Generator in der Anwendung
Durch den QR Code Generator kann kann jedermann Informationen verschlüsseln und senden, also beispielsweise Texte im Format einer halben Seite, URLs, RSS-Feeds oder Telefonnummern. Viele Anwender erzeugen mit dem QR Generator einen Code und platzieren ihn auf Webseiten, Flyern oder Produkten. Diese über den QR Code Generator gekennzeichneten Erzeugnisse können von anderen Anwendern durch das mobile Internet sehr leicht inklusive aller Informationen identifiziert werden.
 
 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
16.12.2019
Lernen Fördern e.V. Göppingen
KiNiKi unterstützt Feriencamp
Wir berichteten am 15.1...
mehr 
16.12.2019
Musikschule Prien e.V.
KiNiKi unterstützt Anschaffung einer Kinder-Zither
Dass das Erlernen eines Instruments und ...
mehr 
05.12.2019
Sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum
KiNiKi unterstützt Zirkus und Bogeschießen
Das SBBZ (Sonderpä...
mehr 
04.12.2019
Peter-Meyer-Schule: Mit RAD besser durchs Leben
KiNiKi unterstützt resourcenorientiertes konfrontatives Training (ROKT ®)
Derzeit läuft jeden Dienstag Nachmi...
mehr 
03.12.2019
Die Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal
KiNiKi unterstützt Spezial-Jalousien für Bewegungsraum
Die Privaten Schulen Ob...
mehr 
02.12.2019
Verselbstständigungsbereich SILTA des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt die Anschaffung einer Kühl-/Gefrierkombination und eines Sofas
In der Gruppe "SILTA"- die Bet...
mehr 
01.12.2019
Matrix des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt Umgestaltung und Renovierung des Jugendraumes
Der Jugendraum des &quo...
mehr 
30.11.2019
Bewegungserfahrungen im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi unterstützt die Anschaffung eines Kettcars
Bewegung und Bewegungserfahrungen sind f...
mehr 
29.11.2019
Freizeit im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi unterstützt Ergänzung der Freizeit- und Erlebnispädagogik Ausrüstung
Das Rupert-Mayer-Haus b...
mehr 
28.11.2019
Sophia – eine besondere Hündin bei besonderen Kindern
KiNiKi unterstützt Therapiehund
Ruhig und behutsam schnüffelt die k...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29 


 Zurück zur Startseite